Denken mit Stift und Papier!

Den ganzen Tag gearbeitet und irgendwie doch nichts geschafft? Schon begonnen den Feierabend zu genießen und auf einmal fällt Dir ein „SCH*****“, vergessen einen Kunden/Freund/Verwandten/Kollegen zurückzurufen oder Sache X zu erledigen?

Kenne ich nur allzu gut. Und ich hasse es! Es gab so Tage, da bin ich zu nichts von dem gekommen, was ich mir vorgenommen habe. Dauernd kam etwas dazwischen, irgendwas wirkte auf einmal dringlicher, also wurde doch erst das erledigt. Den ganzen Tag rotiert und halt doch nichts geschafft. Und mit diesem Gefühl nach Hause fahren machte den Abend dann auch nicht besser.

Seit ziemlich genau einem Jahr beschäftige ich mich ziemlich intensiv mit meiner Art und Weise zu denken, meinen Glaubenssätzen und meinem Mindset. Beschäftigt man sich mal ein wenig mit diesem Thema, führt an einigen Namen kein Weg vorbei. Bspw. Dirk Kreuter, Christian Bischoff oder Tim Ferris uvm.

Eine Angewohnheit, auf die sie alle schwören ist „Denken mit Stift und Papier!“ Und das ist einer besten Tipps, die ich je bekommen habe. Heute führe ich täglich meine „Journale“. Ziele, Erfolge und Ideen!

Besonders persönliche Ziele täglich aufzuschreiben hilft mir, mich voll zu fokussieren und täglich die Dinge zu tun, die nötig sind um mich meinen Zielen näher zu bringen. Die Frage „ob“ ich sie erreiche stellt sich mir nicht mehr! Schreib Deine Ziele auf, täglich, und Du wirst Dich nurnoch um das „wie“ kümmern!

Doch nicht nur die mittel- bis langfristigen Ziele sind wichtig. Tim Ferris sagt, nimm Dir am Morgen einen Moment Zeit und schreibe 3 Dinge auf, die Du heute auf jeden Fall erledigen willst. 3 Dinge, die dafür sorgen, dass der Tag erfolgreich wird. Selbst wenn Du ausschließlich diese 3 Dinge getan hast.

Ich ergänze diese 3 Dinge täglich um meine gesamte „To Do Liste“ für diesen Tag. Morgens beim ersten Kaffee plane ich, was ich heute auf jeden Fall schaffen möchte. Hierbei kann ich mir schon wunderbar Gedanken machen, ob diese Dinge mich meinen Zielen näher bringen. So bekommen die Aufgaben gleich die richtige Priorität. Über den Tag verteilt hake ich alle Punkte ab und zum Feierabend wird ein Strich drunter gemacht. So bringe ich auch meinem Unterbewusstsein bei, dass für heute Schluss ist, wodurch die Gedanken nach Feierabend nicht mehr um unerledigte Dinge kreisen.

Direkt danach schreibe ich mir die Erfolge des Tages auf. Das kann ein guter Geschäftstermin, der Besuch im Fitnessstudio, eine gesunde Mahlzeit, ein Treffen mit einem Freund oder das Erledigen einer unangenehmen Aufgabe sein. Was auch immer für ein gutes Gefühl gesorgt hat. Wir neigen dazu uns deutlich mehr und länger mit unseren Niederlagen zu beschäftigen, weshalb viele ein deutlich schlechteres Bild von sich selber haben. Ich beschäftige mich nun mind. 1 mal täglich ganz bewusst mit meinen Erfolgen, was mir ganz einfach ein sehr gutes Gefühl gibt und wodurch jeder Tag als Erfolg in Erinnerung bleibt.

Und da ich meistens nie gute Ideen habe, wenn ich eine gute Idee brauche, sondern eher beim Sport, beim Duschen, kurz vorm einschlafen oder im Auto, halte ich nun auch jede Idee schriftlich fest, damit sie nicht gleich wieder vergessen wird. Vielleicht kennt ihr ja dieses „Oh ja, das muss ich mir merken…!“ Ja genau…super gemerkt! 😀

Seit ich mit Stift und Papier denke, habe ich das Gefühl, dass die Tage produktiver und erfolgreicher werden und die Schritte nach vorne größer! Findest Du Dich ein wenig darin wieder, kann ich Dir nur ans Herz legen Deine Gedanken aufzuschreiben. Nimm Dir Zeit für Deine Ziele, die großen und die alltäglichen, Deine Erfolge (Du wirst staunen wieviele das sind) und Deine Ideen. Machst Du es vielleicht auch schon so oder hast Du weitere Ideen, freue ich mich über Feedback!

Der Guru zum Thema Produktivität ist auf jeden Fall Tim Ferris, Autor von „Die 4 Stunden-Woche: Mehr Zeit, mehr Geld, mehr Leben“ Er beschreibt, wie er seinen Online Shop für Nahrungsergänzungsmittel so sehr automatisiert hat, dass er selber nurnoch einen Arbeitsaufwand von 4 Stunden in der Woche hatte. Auch wenn Du keinen Online-Shop betreibst, wirst Du in dem Buch sehr viele Tipps zur Steigerung Deiner persönlichen Produktivität finden.

Cheers!


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s