Think BIG, aim high, act bold!

Think BIG, aim high, act bold! – Aus dem Buch „The ONE Thing“ von Gary Keller

Was ist der Maßstab für Deine Ziele? Bisschen mehr als letztes Jahr? Bisschen mehr als Deine Kolleginnen oder Kollegen? Eine kleine Schippe drauf wäre nett? Wir wollen ja realistisch bleiben! Setz Deine Ziele nicht so hoch, sonst bist Du nachher nur enttäuscht? NEIN!

Die Menschen, die verrückt genug sind zu glauben, dass Sie die Welt verändern können sind die, die es tun!

Warum ist es wichtig sich große Ziele zu setzen? Wer bspw. im Vertrieb arbeitet wird es vermutlich kennen. Ein riesiges (vorgegebenes) Ziel für das kommende Jahr. Am Ende 70% Zielerreichung und das Ziel wird für das Jahr darauf nochmal erhöht. Ist ja total unrealistisch oder!? Doch was ist wenn Du wieder „nur“ 70% schaffst? Wachstum zum Vorjahr!

Wie wichtig ein großes Ziel für große Sprünge ist, habe ich letztes Jahr am eigenen Leib erfahren. Der MEGAMARSCH Hamburg stand auf dem Plan. 100 KM einmal rund um die schönste Stadt der Welt.

Wandern? Easy! Mein Kumpel Birger und ich…“lass uns mal am Wochenende nen Testmarsch machen.“ 70 KM zum warm werden. Nach 34 KM mit Krämpfen in den Füßen auf nem Grünstreifen liegen geblieben und von meiner Freundin abholen lassen. 😀 100 KM Megamarsch…kein Ding! 😀

Ca. 3 Monate später der 2. Testmarsch. Ok ok, 50 KM machen wir diesmal. Diesmal bereits vor der 30 KM Marke zusammengebrochen. Hmm… ging doch letztes Mal besser…?!

April 2018…MEGAMARSCH Hamburg…100 Kilometer vor der Brust.

Wie weit habe ich es geschafft? 34 KM war meine Bestleistung in der Vorbereitung…!

55 Kilometer und 14 Stunden später war Feierabend! War ich enttäuscht? Hab ich mich wie ein Loser gefühlt? Niemals! 55(!!!) Kilometer! Ein irre Steigerung gegenüber der 34 KM ein paar Monate zuvor! Ein geiles Gefühl! Und ein großes Learning für mich. Das Ziel 100 KM war nötig um überhaupt 55 KM zu schaffen! THINK BIG! AIM HIGH!

Vielleicht geht es ja gar nicht um das Erreichen des Ziels. Es geht um die Freude an der Entwicklung auf dem Weg dorthin. Es geht darum persönlich an Deinen Zielen zu wachsen. Und bevor ich mein großes Ziel erreiche, korrigiere ich es weiter nach oben. Was nicht wächst stirbt! Das gilt für Pflanzen, Lebewesen, Unternehmen und Beziehungen. Und um Wachstum zu schaffen bedarf es eines großen Zieles.

Ihr kennt Elon Musk? Das Ziel von Elon Musk ist es, die Menschheit zu einer interplanetaren Spezies zu machen. Dabei schickt er mit seiner Firma SpaceX bereits Raketen ins All, die eigenständig zu ihrem Startpunkt auf der Erde zurückkehren. Nebenbei ist er u.a. noch CEO von Tesla.

Und jetzt soll mir mal einer erzählen, dass er seine Ziele lieber „realistisch“ setzen sollte!

Stay Hungry, stay foolish! – Steve Jobs

Manchmal ist das Problem nicht das, was Du nicht weißt, sondern das, wovon Du 100%ig überzeugt bist, obwohl es gar nicht stimmt.

Cheers

 

 

 


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s